Professionelle Audix Grenzflächen-Mikrofone

Die besondere Richteigenschaft eines Grenzflächen-Mikrofons kommt erst durch die Mikrofon-Positionierung zustande. Grenzflächen-Mikrofone sind dazu gedacht, unmittelbar auf größeren Flächen wie z.B. Fußboden, Wände, Decken, Konferenztische etc. platziert zu werden. Die Auflagefläche teilt die Mikrofon-eigene Richtcharakteristik in zwei Hälften, so dass beispielsweise aus einer Kugel eine Halbkugel (oberhalb des Mikrofons) wird. Die Art der Mikrofon-Positionierung hat damit einen unmittelbaren Einfluss auf die Richtwirkung. Grenzflächen müssen auf einer größeren Fläche befestigt werden, andernfalls leidet die Basswiedergabe. Je größer die Auflagefläche ist, desto niedriger liegt die untere Grenzfrequenz. Für die reine Sprachübertragung sind aber auch kleinere Flächen durchaus geeignet.
Grenzflächen-Mikrofone
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)